Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Ganz gleich, ob Sie als Patient, Besucher oder möglicher Mitarbeiter auf uns aufmerksam geworden sind – wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten unser Haus, unser Leistungsspektrum und unsere Mitarbeiter näherbringen zu können. Weiterlesen

Geriatrische Komplexbehandlung

Diese Behandlung richtet sich speziell an ältere Patienten, die an chronischen oder Mehrfacherkrankungen leiden, aber nicht an einer normalen Rehamaßnahme teilnehmen können. Bei uns sind Sie dafür in den richtigen Händen. Weiterlesen

+++ Informationen für Besucher +++

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

der Schutz unserer Patienten, die in beiden Abteilungen des Evangelischen Lukas-Krankenhauses Gronau zur besonders gefährdeten Risikogruppe gehören, hat für uns oberste Priorität. Da die soziale Teilhabe aber ein wesentlicher Aspekt für die Genesung darstellt und die NRW-Landesregierung die Krankenhäuser in ihrer Allgemeinverfügung vom 22. Dezember dazu angehalten hat, Besuch unter strengen Auflagen zu ermöglichen, lässt das Lukas-Krankenhaus ab Montag, 11. Januar 2021, wieder Besuch zu. Allerdings nur unter Einhaltung strenger Infektionsschutzmaßnahmen. Welche genau, lesen Sie hier.

Aktuelles

Als vor drei Wochen der Impfstoff für die ersten Mitarbeitenden der Kategorie 1 das Ev. Lukas-Krankenhaus Gronau erreichte, wäre das an Spannung und Aufregung kaum zu überbieten, so glaubten das Impfteam und sämtliche Impflinge zu diesem Zeitpunkt. Dann kam der Schnee – und mit den ungewöhnlichen, weißen Mengen die Unsicherheit, ob die so wichtige zweite Dosis es auch wirklich an Ort und Stelle schaffen würde. Würde der Impfstoff-Lieferant bis zum Krankenhaus vordringen können?

Wenn jemand Birgit Römhild im Jahr 1997, als das Psychose-Seminar in Gronau gegründet wurde, gesagt hätte, dass sie über einen so langen Zeitraum – 23 Jahre – diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen würde, hätte sie durchaus Zweifel geäußert. „Anfangs habe ich mich gewundert, dass soviel Interesse an solch einem Erfahrungsaustausch besteht“, erinnert sich die langjährige Leiterin des Psychose-Seminars. „Und immer hatte ich Lampenfieber – vor jedem Treffen. Ich merkte aber, wie wichtig solche Möglichkeiten der offenen Begegnung für alle Beteiligten sind.“ Nun verabschiedet sich die 76-Jährige sozusagen in ihren Ehrenamts-Ruhestand. Ihre Aufgabe übernimmt ab sofort Christian Leefken aus dem Vorbereiterteam, das Bettina Sandhaus, Jürgen Jaschke und Helmut Leuders ergänzen.

Über uns

Das Evangelische Lukas-Krankenhaus Gronau kann auf eine mehr als 120-jährige Tradition zurückblicken. So verfügen wir einerseits über einen reichen Erfahrungsschatz, arbeiten andererseits immer am Puls der Zeit. In all den Jahren und Jahrzehnten hat sich an unserer Grundhaltung aber nichts geändert. weiterlesen

Hier gibt es unsere aktuellen Ausgaben der "Sprechstunde"

Unsere Qualität wird überwacht

Wenn Sie sich davon überzeugen möchten, dass wir Qualitätsstandards setzen und uns in unserer täglichen Arbeit an diesen orientieren, können Sie hier den aktuellen Qualitätsbericht einsehen.

Psychiatrie und Psychotherapie

Am Lukas-Krankenhaus behandeln wir alle Arten seelischer Erkrankungen. Um diese Leistungen auch anbieten zu können, verfügen wir über viele therapeutische Möglichkeiten. Weiterlesen