Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

der Schutz unserer Patienten, die in beiden Abteilungen des Evangelischen Lukas-Krankenhauses Gronau zur vulnerablen Risikogruppe gehören, hat für uns oberste Priorität. Mit Blick auf die stetig ansteigenden Infektionszahlen und die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie sehen wir uns gezwungen, erneut ein Besuchsverbot für unser Haus auszusprechen. Es gilt ab Montag, 9. November 2020. Damit verfolgen wir weiterhin unser oberstes Ziel, einen Viruseintrag in unser Krankenhaus möglichst zu verhindern und so unsere Patienten und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.
Wir bewerten die sehr dynamische Situation innerhalb der Pandemie fortlaufend neu und stimmen unsere Maßnahmen auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die jeweils gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW ab. Konkret richten wir uns, wie alle anderen Kliniken in der Region auch, nach dem sogenannten 7-Tage-Inzidenzwert. Liegt der Wert künftig an sieben aufeinander folgenden Tagen unter 100, werden Besuche am Lukas-Krankenhaus auch wieder möglich sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Kooperation.

Bleiben Sie gesund.

Herzlich, Ihr Team des Evangelischen Lukas-Krankenhauses Gronau

 

Für alle praktischen Fragen zum Aufenthalt Ihres Angehörigen finden Sie hier unser Plakat als pdf.

 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Ganz gleich, ob Sie als Patient, Besucher oder möglicher Mitarbeiter auf uns aufmerksam geworden sind – wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten unser Haus, unser Leistungsspektrum und unsere Mitarbeiter näherbringen zu können. Weiterlesen

Geriatrische Komplexbehandlung

Diese Behandlung richtet sich speziell an ältere Patienten, die an chronischen oder Mehrfacherkrankungen leiden, aber nicht an einer normalen Rehamaßnahme teilnehmen können. Bei uns sind Sie dafür in den richtigen Händen. Weiterlesen

Aktuelles

Nach äußerst konstruktiven und zielführenden Gesprächen zwischen allen Beteiligten haben die Alexianer GmbH und die Valeo-Kliniken GmbH Hamm beschlossen, die Mehrheitsanteile der Evangelisches Krankenhaus Johannisstift Münster gGmbH an die Alexianer zu übertragen. Sofern die Evangelische Kirche von Westfalen und die Gremien zustimmen, sowie das Bundeskartellamt die Freigabe erteilt, werden die Alexianer dann Hauptgesellschafter.
Den Beschluss zur Veräußerung der Mehrheitsanteile fasste der Aufsichtsrat der Valeo-Kliniken GmbH (eine evangelische Krankenhausträgergesellschaft, die neben dem EVK Münster Krankenhäuser in Gronau, Hamm und Lippstadt unterhält) bereits Ende letzten Jahres.

Das Evangelische Lukas-Krankenhaus Gronau ist begeistert von der großen Unterstützung und Solidarität aus der Gronauer Bevölkerung und Wirtschaft. Die kleinen Aufmerksamkeiten, die Lebensmittel-Spenden und ähnliche Ideen für unsere engagierten Mitarbeiter kamen sehr gut an. So spüren Pflegekräfte, Ärzte und andere Krankenhaus-Mitarbeiter, dass ihr Einsatz in dieser herausfordernden Zeit gewertschätzt wird und sie in der Coronavirus-Krise nicht allein dastehen. Das gesamte Team des Lukas Gronau sagt allen Unterstützern ein herzliches DANKESCHÖN, blickt zuversichtlich in die Zukunft und wünscht den Gronauer Bürgern alles Gute. Wir schaffen das – alle gemeinsam.

Bleiben Sie gesund.

Über uns

Das Evangelische Lukas-Krankenhaus Gronau kann auf eine mehr als 120-jährige Tradition zurückblicken. So verfügen wir einerseits über einen reichen Erfahrungsschatz, arbeiten andererseits immer am Puls der Zeit. In all den Jahren und Jahrzehnten hat sich an unserer Grundhaltung aber nichts geändert. weiterlesen

Hier gibt es unsere aktuellen Ausgaben der "Sprechstunde"

Unsere Qualität wird überwacht

Wenn Sie sich davon überzeugen möchten, dass wir Qualitätsstandards setzen und uns in unserer täglichen Arbeit an diesen orientieren, können Sie hier den aktuellen Qualitätsbericht einsehen.

Psychiatrie und Psychotherapie

Am Lukas-Krankenhaus behandeln wir alle Arten seelischer Erkrankungen. Um diese Leistungen auch anbieten zu können, verfügen wir über viele therapeutische Möglichkeiten. Weiterlesen