Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Ganz gleich, ob Sie als Patient, Besucher oder möglicher Mitarbeiter auf uns aufmerksam geworden sind – wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten unser Haus, unser Leistungsspektrum und unsere Mitarbeiter näherbringen zu können. Weiterlesen

Geriatrische Komplexbehandlung

Diese Behandlung richtet sich speziell an ältere Patienten, die an chronischen oder Mehrfacherkrankungen leiden, aber nicht an einer normalen Rehamaßnahme teilnehmen können. Bei uns sind Sie dafür in den richtigen Händen. Weiterlesen

+++ Informationen für Besucher +++

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

der Schutz unserer Patienten, die in beiden Abteilungen des Evangelischen Lukas-Krankenhauses Gronau zur vulnerablen Risikogruppe gehören, hat für uns oberste Priorität. Da die soziale Teilhabe aber ein wesentlicher Aspekt für die Genesung darstellt und die NRW-Landesregierung die Krankenhäuser in ihrer Allgemeinverfügung vom 22. Dezember dazu angehalten hat, Besuch unter strengen Auflagen zu ermöglichen, lässt das Lukas-Krankenhaus ab Montag, 11. Januar 2021, wieder Besuch zu. Allerdings nur unter Einhaltung strenger Infektionsschutzmaßnahmen. Welche genau, lesen Sie hier.

Aktuelles

120 kleine Pieks als großer Meilenstein zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie – für jeden einzelnen Geimpften in der Praxis dann aber doch so unspektakulär wie die Grippeschutzimpfung. Exakt so viele Impfdosen wie bestellt hat Gerd Bömsch, Pflegedienstleiter am Ev. Lukas-Krankenhaus Gronau, am Dienstagmorgen (19.01.2021) in Empfang nehmen können. Die Übergabe des empfindlichen Impfstoffs gegen SARS-CoV-2 für die Kollegen, die nach den Vorgaben des nationalen Impfkonzeptes nun geimpft werden durften, erfolgte unter strengen Sicherheitsauflagen. Bis zum frühen Nachmittag hat das eigens eingerichtete Impf-Team am Lukas-Krankenhaus erfolgreich alle 120 Dosen an die priorisierten Mitarbeiter mit erhöhtem Risiko verimpft.

 

Der Impfstoff kann kommen – das Evangelische Lukas-Krankenhaus Gronau ist perfekt vorbereitet, steht bereit, die Mitarbeiter, die zur Prioritätsstufe 1 zählen, endlich impfen zu können. Die Impfbereitschaft der Mitarbeiter am Lukas Gronau ist hoch, alle hoffen darauf, dass es bald losgehen kann. Über 80 Prozent der Mitarbeiter haben bereits jetzt signalisiert, sich impfen lassen zu wollen, weitere werden sicherlich noch folgen. Die vorsorgliche Generalprobe für den Impfablauf absolvierte das Haus jetzt äußerst erfolgreich.

Über uns

Das Evangelische Lukas-Krankenhaus Gronau kann auf eine mehr als 120-jährige Tradition zurückblicken. So verfügen wir einerseits über einen reichen Erfahrungsschatz, arbeiten andererseits immer am Puls der Zeit. In all den Jahren und Jahrzehnten hat sich an unserer Grundhaltung aber nichts geändert. weiterlesen

Hier gibt es unsere aktuellen Ausgaben der "Sprechstunde"

Unsere Qualität wird überwacht

Wenn Sie sich davon überzeugen möchten, dass wir Qualitätsstandards setzen und uns in unserer täglichen Arbeit an diesen orientieren, können Sie hier den aktuellen Qualitätsbericht einsehen.

Psychiatrie und Psychotherapie

Am Lukas-Krankenhaus behandeln wir alle Arten seelischer Erkrankungen. Um diese Leistungen auch anbieten zu können, verfügen wir über viele therapeutische Möglichkeiten. Weiterlesen