Ärztekammer lobt das Lukas-Team

Ev. Lukas-Krankenhaus Gronau meistert Überwachungsaudit – Aufrechterhaltung des Zertifikats sichergestellt

Das Ev. Lukas-Krankenhaus Gronau darf auch weiterhin das Qualitäts-Zertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe für die Geriatrie und die Psychiatrie führen. Das Überwachungsaudit, für das das Lukas-Team wieder sehr viel Lob erhalten hat, ist erfolgreich verlaufen. Den Äkzert-Auditorinnen ist vor allem auch das große Engagement der Kolleginnen und Kollegen positiv aufgefallen. Nach dem erfolgreichen Audit ist nun die Aufrechterhaltung des Zertifikats sichergestellt. Das nächste Überwachungsaudit steht im Jahr 2023 an.
Das Lukas-Krankenhaus hat das Zertifikat im vergangenen Jahr erstmals für beide Kliniken – Geriatrie und Psychiatrie – erhalten. Es gilt für die stationäre und teilstationäre Diagnostik und Therapie von Krankheitsbildern in der Geriatrie und Psychiatrie, sowie die Schnittstellen zu den zentralen Verwaltungs- und Versorgungseinrichtungen. Beim Überwachungsaudit, das in diesem Jahr anstand, hat das Lukas-Team wieder bewiesen, dass alle Mitarbeitenden gemeinsam den Standards mehr als gerecht werden.

Zurück